Sommer 2020, nach dem Lockdown ist vor dem Lockdown

Nachdem wir im Juni den Dienst wieder aufnehmen durften haben wir versucht die Zeit zu nutzen und möglichst viele Übungen abzuhalten. Dazu haben wir die Sommerpause entfallen lassen und jeden Donnerstag Dienste angeboten. Im Wechsel mit der FF Oppau haben wir im Sommer bis zum Ende der Sommerferien alle 2 Wochen Samstags mit unserem HLF20 auf der Wache 2 der BF den Stadtschutz gestellt. Damit sollten die Taucher der BF die Chance haben möglichst viele Ihrer Pflicht- Tauchgänge durchzuführen. Unseren Umzug ins neue Gerätehaus haben wir ebenfalls geplant und Ende August durchgeführt. Als die Inzidenz Werte wieder gestiegen sind haben wir auf Ausbildung in kleinen Gruppen umgestellt, allerdings in den Herbstferien nach nur kurzer Zeit mussten wir den Dienst doch wieder komplett einstellen. Nun sind wir wie alle anderen auch im Lockdown und treffen uns nur zu Einsätzen.