Zurück zu Fahrzeuge / Engines

SW 2000-TR – 5/68/1 – hose layer truck

Der genormte Schlauchwagen SW-2000 wurde im Rahmen des erweiterten Katastrophenschutzes von der Bundesrepublik Deutschland beschafft und über das land Rheinland Pfalz in Ludwigshafen stationiert.
The standardized hose trolley SW-2000 was procured by the Federal Republic of Germany as part of the extended disaster control and stationed in Ludwigshafen via the state of Rhineland-Palatinate.

Funkrufname Alt. 5/63/1  – radio name old 5/63/1

Hersteller / manufacturer Iveco
Typ  / type Eurocargo
Erstzulassung /  initial registration 1996
Aufbau / buildup Odenwälder
Zul. Gesamtgewicht  / max weight 9600 kg
Höchstgeschwindigkeit / max speed 98 km/h
Hubraum / cylinder capacity 5861 cm³
Leistung / Power  
Länge / length 6800 mm
Breite  / wide 2500 mm
Höhe / height 3000 mm
Besatzung /  max persons on vehicle 3
Pumpenleistung / pump power 800 l/min ( TS ) portable pump
 
Dieser Schlauchwagen SW-2000 ist Bestandteil der Katastrophenschutz – Komponente der Einheit.
Es führt 2000 Meter B-Schlauch (Ø=75mm) davon 1800 Meter in Buchten auf der Ladepritsche verstaut und 200 Meter als Rollschläuche in den Geräteräumen mit.
Des weiteres führt dieses Fahrzeug eine Tragkraftspritze TS 8/8 sowie Material zur einfachen Brandbekämpfung mit.
This hose trolley SW-2000 is part of the disaster control component of the unit. It carries 2000 meters of B-hose (Ø = 75mm) of which 1800 meters are stowed in bays on the loading platform and 200 meters as roller hoses in the equipment rooms.
Furthermore, this vehicle carries a portable pump TS 8/8 as well as material for simple fire fighting.
Please note that the pictures are from another SW2000 which we had in service
Fahrerseite
Geräteraum Fahrerseite
Geräteraum Beifahrerseite
Heckseite Beladung